Herbstkonzert 2016
Auftakt zum Jubiläumsjahr
Sonntag, 9.Oktober 2016 um 19:00
Carl-Orff-Saal, Gasteig

Programm:
Gioachino Rossini: Ouvertüre zu "Willhelm Tell"
Carl Heinrich Hübler: Concertstück für 4 Hörner und Orchester
Igor Strawinsky: L'oiseau de feu - Suite
Alberto Ginastera: Danzas del Ballet "Estancia"

Horn: Amelie Siegel, Melissa Hehnen, Antonia Anderson, Finn Bohn
Leitung: Julio Doggenweiler-Fernandéz

Karten unter gf@odeon-muenchen.de

19 Euro / Rentner 15 Euro / erm. 9 Euro / Studenten -, Schülergruppen ab 7 Pers.: 7 Euro


 

Cello-Stimmführer gesucht!

Wir suchen ab Mitte Oktober eine(n) neue(n) Stimmführer(in) für unsere Cellogruppe, um den 9. Oktober wird hierfür deshalb ein Probespiel stattfinden. Falls Du interessiert bist, wende Dich gerne einfach per Mail an uns, wir freuen uns über jeden Bewerber!


 

Crowdfunding - Wir hams gschafft!!

Sogar ein bisschen mehr als unser Ziel konnten wir innerhalb eines Monats an Spenden einnehmen. Und das haben wir unseren sehr engagierten Musikern zu verdanken die unermüdlich Bekannte und Firmen angesprochen, Straßenmusik gespielt, ja sogar eigens ein Hauskonzert organisiert haben um die 12.000 Euro voll zu kriegen!

Vielen vielen herzlichen Dank an alle großzügigen Spender !!

Das ODEON freut sich unbändig auf die Italien-Tournee und Sie haben dazu beigetragen!


Sommerkonzerte 2016

Samstag, den 23. Juli 2016 um 20:00 auf Schloss Schorn bei Augsburg  

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre zu "Die schöne Melusine"
Max Bruch: Violinkonzert Nr.1 in g-moll
Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu "Leonore"
Georg F. Händel: Feuerwerksmusik 

Karten unter gf@odeon-muenchen.de


 

 

Das ODEON auf YouTube

Wir haben nun einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem wir Videos und Aufnahmen von ODEON-Konzerten und anderen Gelegenheiten präsentieren wollen. Abonniert unseren Kanal und bleibt immer auf dem Laufenden :-)


Probenraum-Suche 

Das ODEON ist seit Längerem auf der Suche nach einem Raum, in dem wir unsere wöchentliche Probe abhalten und möglichst auch unsere Pauken dauerhaft unterstellen können!

Die wöchentlichen Ortswechsel, die zur Zeit leider unvermeidbar sind, stellen für unser Büro, die Orchesterwarte und nicht zuletzt für alle Musiker eine große Belastung dar. Wenn Sie einen Gemeinde- oder Pfarrsaal, eine Schule oder einen anderen Raum im Münchener Stadtgebiet kennen, der für uns geeignet sein könnte, bitten wir Sie herzlich, sich an unser Büro zu wenden!