Konzerte

Übersicht

Ticketshop

Hier geht’s direkt zu unserem eigenen ODEON Ticketshop. Viel Freude beim Stöbern und bis zum nächsten Konzert!

Hinweis: Für eine Übersicht der kommenden Jugendkonzerte unseres Partners „Spielfeld Klassik“ der Münchner Philharmoniker siehe weiter unten auf dieser Seite.

Die Art und Weise des Vorverkaufs variiert je nach Konzert bzw. je nach externem Veranstalter.

Für Konzerte, bei denen das ODEON selbst als Veranstalter auftritt, gilt Folgendes:
ODEON Ticketshop: Kreditkarte, PayPal, Apple Pay, Sofortüberweisung/Klarna und Giropay
– Abendkasse: Barzahlung
Eine Buchung über den ODEON Ticketshop ist auch bequem von unterwegs oder vor Ort bis zum Start des jeweiligen Konzerts jederzeit möglich.

Nächste Konzerte

Sommerkonzerte 2024

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
> Sommerkonzert No. I

Kartenvorverkaufsstellen für das Konzert am 30.06.2024 in der Remise Gauting:

BUCHHANDLUNG KIRCHHEIM
Bahnhofstr. 30, Gauting
T. 089-8503511
https://kirchheim.buchhandlung.de/shop/

MÜNCHEN TICKET
persönlich: alle Vorverkaufsstellen zu den jeweiligen Öffnungszeiten
telefonisch: 089 / 54 81 81 81
Mo- Fr: 9 bis 19 Uhr, Sa: 9 – 14 Uhr
Internet: 16. Kleines Sommerfestival | München Ticke (muenchenticket.de)

ONLINE
Senden Sie bis spätestens 18.00 Uhr am Vorabend eine Email an: Karten@remise-schloss-fussberg.de mit Angabe des Veranstaltungsdatums und Anzahl der Karten. Bezahlung per Lastschriftmandat (liegt bei Mitgliedern des kleinen Sommerfestivals vor) oder Überweisung (s.u.).
Sie erhalten Ihre Eintrittskarte(n) zum Ausdrucken zuhause.
Kontoverbindung des kl. Sommerfestivals Gauting:
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
IBAN: DE68 70250150 0005170865

> Sommerkonzert No. II
> Sommerkonzert No. III

Kartenvorverkauf, ab dem 15. Juni 2024:
– Bürgerbüro Marktgemeinde Pöttmes, Marktplatz 18, 86554 Pöttmes 08263-9998-0 
– Schreibwarengeschäft Schlaegel, Marktstr. 11, 96554 Pöttmes 08263-238
– und an der Abendkasse.

Kartenreservierung: kulturreferent@markt-poettmes.de oder ticket@odeon-muenchen.de

Konzertankündigung (PDF)

Die Art und Weise des Vorverkaufs variiert je nach Konzert bzw. je nach externem Veranstalter.

Für Konzerte, bei denen das ODEON selbst als Veranstalter auftritt, gilt Folgendes:
ODEON Ticketshop: Kreditkarte, PayPal, Apple Pay, Sofortüberweisung/Klarna und Giropay
– Abendkasse: Barzahlung
Eine Buchung über den ODEON Ticketshop ist auch bequem von unterwegs oder vor Ort bis zum Start des jeweiligen Konzertes jederzeit möglich.

Jetzt Tickets sichern!

Vorschau

ODEON Konzerte ab Herbst 2024 werden hier noch bekannt gegeben werden. Seinen Sie gespannt!

Jugendkonzerte unseres Partners "Spielfeld Klassik" der Münchner Philharmoniker

> 4. Jugendkonzert
(unseres Partners "Spielfeld Klassik" der Münchner Phillharmoniker)

Orchesterchronik

Seit der Gründung im Jahr 2006 hat das ODEON viel erlebt. Einen Überblick über alle vergangenen Konzert und Konzertreisen gibt es in der Konzertchronik (PDF, 441 KB)

ODEON – das steht für Freude am Musik machen, ausgeprägten Gemeinschaftssinn und vor allem ein ganz besonderes Konzerterlebnis.

Vergangene Konzerte

Frühjahrskonzert 2024

"Gasteig brummt!" 2024

Winterkonzert 2024

Herbstkonzerte 2023

Mitwirkende:
Sopran: Theresa Pilsl
Bass: Christian Miedl
Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach
Programm:
Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem, op. 45, für Chor, Orchester und Soli

Mitwirkende:
Solisten für den ersten Programmpunkt:
Sopran: Theresa Pilsl
Bass: Christian Miedl
Solisten für den zweiten Programmpunkt:
Sopran: Helene Grabitzky, Maria Deger
Altus: Christopher Zehrer
Tenor: Matthias Deger, Benedict Heggemann
Bass: Martin Burgmair, Jakob Ewert
Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach
Leitung: Martin Steidler
Programm:
Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem, op. 45, für Chor, Orchester und Soli
Heinrich Schütz, Musikalische Exquien, für Chor, Orchester und Soli

Sommerkonzerte 2023

Mitwirkende:
ODEON Jugendsinfonieorchester München
Julio Doggenweiler Fernandez, Leitung
Pablo Sáinz-Villegas, Gitarre
Programm:
Joaquín Rodrigo. „Concierto de Aranjuez“
Manuel de Falla: Der Dreispitz, Suite No. 2
Rimskij-Korsakov: Capriccio Espagnol Op. 34

Programm:
Richard Strauß: Hornkonzert
Rimskij-Korsakov: Capriccio Espagnol Op. 34
Manuel de Falla: Der Dreispitz, Suite No. 2

Programm:
Richard Strauß: Hornkonzert
Rimskij-Korsakov: Capriccio Espagnol Op. 34
Manuel de Falla: Der Dreispitz, Suite No. 2

Programm:
Richard Strauß: Hornkonzert
Rimskij-Korsakov: Capriccio Espagnol Op. 34
Manuel de Falla: Der Dreispitz, Suite No. 2

Frühjahrskonzerte 2023

Solistin: Bianca Fiorito
Programm:
Smetana: Die Moldau
Ibert: Flötenkonzert
Dvorak: 7. Sinfonie

Orchesterakademie Herbst 2022

Wie in jedem Herbst findet auch dieses Jahr eine Matinée als Abschlusskonzert unserer Herbstorchesterakademie statt. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus der Nussknackersuite von Tschaikowski. Und erzählt wird die Geschichte von Klara und ihrem Nussknacker-Prinzen obendrein. Wie könnte man den dritten Advent schöner verbringen?

Winterkonzerte Januar 2023

Mitwirkende:
ODEON Jugendsinfonieorchester München
Iason Keramidis: Violine
Michael Frowin: Moderation (nur Königsbrunn)
Katja Maderer: Sopran
Tobias Lusser: Bariton
Julio Doggenweiler Fernández: Dirigent
Programm:
Arturo Marquez: Danzón Nr.2
Astor Piazzolla: Las Estaciones Porteñas; Iason Keramidis, Violine
George Gershwin, aus „Porgy and Bess“: Summertime (Sopran), I got plenty o‘ nuttin‘ (Bariton), Bess, you is my woman now (Sopran/Bariton)
Leonhard Bernstein: Symphonische Tänze aus „West Side Story

Details zur Programmauswahl

Mit dem traditionellen Dreikönigskonzert unter dem diesjährigen Motto „LAS AMERICAS – Eine Reise in das musikalische Herz des Kontinents“, vorgetragen vom ODEON Jugendsinfonieorchester München – dem Patenorchester der Münchner Philharmoniker – läutet das Kulturbüro Königsbrunn das Kulturjahr 2023 ein.

„Wir freuen uns sehr, dass mit den Musikerinnen und Musikern unter Leitung von Julio Doggenweiler Fernández, hochwertige und anspruchsvolle klassische Musik, vereint mit lebensfreudigen, exotischen und tiefgründigen Melodien zu uns nach Königsbrunn kommt“, so die Leiterin des Kulturbüros, Rebecca Ribarek.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung